Abgesagt! – 22. März 2020 – Aula des Heinrichhauses, Neuwied-Engers

Leider kann das Konzert aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus) am 22. März nicht stattfinden!

Wir werden an dieser Stelle über einen Ersatztermin informieren. Bleiben Sie gesund!

SAGENHAFT

Mit seinem aktuellen Programm “Sagenhaft” lädt das Vokalensemble TonArt unter der Leitung von Frank Hilgert
die Zuhörer zu einer Reise durch Zeiten und Kulturen ein.

Sagen und Mythen haben die  Menschen auf dem ganzen Erdball mit ihren lebendigen und geheimnisvollen Inhalten
schon immer fasziniert. Sie malen mit großer Eindrücklichkeit regionale Besonderheiten aus oder schildern das Leben außergewöhnlicher Personen.

Dargeboten werden in dem bunten und abwechslungsreichen Programm u.a. der sechsstimmige Chorsatz “Vineta” von Johannes Brahms, das an die in den Fluten versunkene Wunderstadt erinnert und andere Kompositionen von Edward Elgar, Hugo Distler, Jonathan Rathbone und Eriks Esenvalds.

Als  besonderes Highlight erklingt Bob Chilcotts “The Making of the Drum”, ein Stück für Chor, Marimba und andere Perkussionsinstrumente. Basierend auf einem fünfteiligen Gedichtet hat Chilcott darin den Entstehungsprozess einer Trommel vertont und entführt dabei in die afrikanische Mythenwelt. Verschiedene Perkussionsinstrumente und ungewöhnliche vokale Effekte machen dieses besondere Werk zu einem unvergesslichen Hörerlebnis.
Bei diesem Stück werden die Sänger des Vokalensembles unterstützt von den beiden Profi-Schlagzeugern Michael Born und Felix Uttenreuther, die außerdem eigene Programmpunkte beitragen.

Michael Born hat in Weimar, Stuttgart und Köln klassisches Schlagwerk und Jazz-Vibraphon studiert; er betreibt neben seiner Tätigkeit als Schlagzeuger ein eigenes Tonstudio, ist Gründer des Verlags “percumedia” und arbeitet als Komponist und Dozent. Felix Uttenreuther hat an der Hochschule für Musik in Nürnberg studiert und ist Schlagzeuger beim Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz und arbeitet für verschiedene Opernhäuser, Theater und Orchester.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden sind willkommen.

Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz, Aula des Heinrichhauses, Neuwieder Str. 19b, 56566 Neuwied-Engers

Beginn: 16 Uhr